www.itplanet.at / tarifdschungel - IT / Telko-Lexikon
>HPMLN-Markup
Wenn ein Teilnehmer in einem ausländischen Netz telefoniert (Roaming),
werden ihm die dort anfallenden Gebühren mit seiner Telefonrechnung im
Heimatnetz verrechnet. Für diesen Vorgang verrechnet das Heimatnetz einen
Zuschlag, den sogenannten HPMLN-Markup. Der Netzbetreiber des
ausländischen Netzes verrechnet ebenfalls einen Zuschlag, den sogenannten
VPMLN-Markup. Somit setzen sich beim Roaming die Gebühren für ein aktiv
geführtes Gespräch zusammen aus den Gesprächsgebühren des Fremdnetzes
zuzüglich Fremdnetz-Zuschlag (VPML-Markup) zuzüglich dem
Verrechnungszuschlag des Heimatnetzes (HPMLN-Markup). <
 

www.itplanet.at:

TARIFE TARIFNACHRICHTEN AKTIONEN LEXIKON
FACHLINKS IT-NEWS HANDY WEB