SPECIALS


itplanet.at SPECIALS: Internet  ÜBERWACHUNG & ZENSUR

Die Auflistung der Bedrohungen und Informationsqellen (Mitwirkung an der Auflistung erwünscht: -->infos an uns)

 
 
 
   

 

Aktuelles zu Überwachung Netzsperren Meinungsdiktatur und Zensur:


12/16:   IT-Sicherheit: Regierung will Datenschutz lockern

Die Bundesregierung plant, Daten der Verbraucher besser zu nutzen. Der Hintergrund ist die wachsende Konkurrenz amerikanischer Internet-Konzerne.

---------------------------------------------

2016/11/28/digitale-selbstverteidigung-ist-kein-verbrechen-sie-ist-eine-pflicht

---------------------------------------------

Merkel will Internet stärker überwachen

Bundeskanzlerin Merkel hat angekündigt, die Überwachung des Internets wegen der Sicherheitslage in Deutschland beschleunigt vorantreiben zu wollen. Die vom Kanzleramt herausgegebene Pressemitteilung im Wortlaut.

-------------------------

Aktuell Verletzen Links das Urheberrecht? zur Rechtsunsicherheit der Seitenbetreiber

  10.8.2015 Extra: ------> WINDOWS 10

    

Landesverrat": Ermittlungen gegen Netzpolitik.org eingestellt

Anderthalb Wochen nachdem sie bekannt wurden, hat die Bundesanwaltschaft ihre Ermittlungen gegen zwei Journalisten von Netzpolitik.org nun eingestellt. Man gehe davon aus, dass sie keine Staatsgeheimnisse veröffentlicht hätten.

01.08.2015 heise.de/newsticker:  Demonstration für Grundrechte, Pressefreiheit und Netzpolitik.org
Nur 48 Stunden nach der ersten Nachricht vom Landesverrat demonstrierten 2500 Menschen in Berlin gegen den übergriffigen Staat.

update 31.07.2015 15h: www.heise.de : "Landesverrat": Generalbundesanwalt setzt Ermittlungen gegen Netzpolitik.org aus

Einen Tag nach Bekanntwerden der Ermittlungen gegen Netzpolitik.org liegt das Verfahren jetzt auf Eis, bis ein Gutachten vorliegt. 


31.07.2015  [Netzpolitik.org]
„Verdacht des Landesverrats“: Generalbundesanwalt ermittelt doch auch gegen uns, nicht nur unsere Quellen

"Wenn es nach Verfassungsschutz-Chef Maaßen und Generalbundesanwalt Range geht, sitzen Markus und ich bald zwei Jahre lang im Gefängnis"
 


Demo am 1. August: Für Grundrechte und Pressefreiheit Gegen die Einschüchterung von netzpolitik.org und seiner Quellen

Zensur und Meinungsdiktate in sozialen Netzwerken, bei YouTube und auf Webseiten

31.07.2015

Netzpolitik-Journalist: Ermittlungen sind Warnung für andere

Der Gründer des Blogs Netzpolitik.org wirft der Bundesregierung und dem Generalbundesanwalt vor, mit den Ermittlungen wegen Landesverrats Journalisten einschüchtern zu wollen.

Demo am 1. August: Für Grundrechte und Pressefreiheit

Gegen die Einschüchterung von netzpolitik.org und seiner Quellen

ÖJC solidarisiert sich mit netzpolitik.org 

Neues Polizeiliches Staatsschutzgesetz ermöglicht solche Verfahren künftig auch in Österreich.

heise.de : Landesverratsvorwurf gegen Netzpolitik.org: "Jetzt kommt der Angriff auf uns" 

Ein Interview mit dem Gründer des Blogs Netzpolitik.org, Markus Beckedahl, über die laufenden Ermittlungen des Generalbundesanwalts Harald Range wegen Landesverrat gegen ihn und einen Mitstreiter.

31.07.2015  [Die Propagandaschau]
Deutschlandfunk-Experte leugnet Ermittlungen wegen Landesverrat gegen netzpolitik.org

------------------------------------------------------

Oktober 2014:

 

Netzsperren: ab heute in Österreich, bald in ganz Europa – kinox.to heißt jetzt kinox.tv


Österreich: Linksetzung in sozialen Netzwerken kann teuer werden

 

10.juni 2013

 

Internet-Überwachung: Datamining-Tool enthüllt

Big Data für Big Brother: Liest der US-Geheimdienst immer mit?

Anonymous legt Dokumente im PRISM-Skandal nac

Anonymous - PasteBin

PRISM - ‚Erfolg’: Fragwürdige Verschwörung 2009 als Beweis für den Wert der Überwachung präsentiert
Ständig die gesamte amerikanische Bevölkerung und darüber hinaus einen großen Teil der Menschheit im Auge zu behalten bedeutet einen Haufen Arbeit, und wenn die allumfassende Überwachungsarbeit der NSA so „lebensnotwendig“ ist, muss sie auch ihre Erfolge aufweisen, nicht wahr?

Big Brother Barack Obama
"Das Internet weiss, was du letzten Sommer gemacht hast!" ist ein Slogan, mit dem junge österreichische SozialdemokratInnen die Jugend erreichen wollen. Sie fordern unter anderem, dass den UserInnen das Recht auf ihre Daten zurückgegeben wird. Freilich wirken solche Aktionen, die das Ringen um ein wirkungsvolles EU-Datenschutzpaket unterstützen sollen, harmlos und naiv angesichts des Skandals um die Internetüberwachung durch NSA und FBI.

 08.06.13 16:30 Das Überwachungsprogramm Prism - Dirk Müller Mr. DAX 07.06.2013 - die Bananenrepublik
http://www.net-news-express.de/index.php?page=player&v=fWf31dsQYhg
 

Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda04.03 07:42:38 [Goldseiten]
"Zukunftsangst" in Brüssel: EU-Parlament will in Internet-Foren eingreifen
goldseiten.de/artikel/163060--Zukunftsangst-in-Bruessel~-EU-Parlament-will-in-Internet-Foren-eingreifen.html5

 

 

Geheime Dokumente: EU plant Propaganda-Eingreiftruppe
iknews.de/2013/02/09/geheime-dokumente-eu-plant-propaganda-eingreiftruppe/

Diktatur wird scharfgemacht – EU Datenschutz-Grundverordnung – Widerstand zur EU Diktatur (3)
http://netzwerkvolksentscheid.de/2013/02/24/diktatur-wird-scharfgemacht-eu-datenschutz-grundverordnung-widerstand-zur-eu-diktatur-3/

Update 21.10.2012

 

EU-Millionen für Überwachungsforschung

CleanIT und INDECT sind nur die Spitze des Eisbergs. Die EU-Kommission fördert noch mindestens fünf weitere gleichartige Überwachungsprojekte mit 37 Millionen Euro.

21.10 [taz]
Überwachungsprojekt Indect: Bloß nicht zu schnell laufen
Die EU fördert mit 11 Millionen Euro das Informationsprojekt Indect. Brüssel will Terror vorbeugen, Bürger befürchten die totale Überwachung.

24.Sep.2012 :

EUdSSR: Neuer Anschlag: "Clean IT" -Beseitigung unerwünschter Inhalte

Clean IT:    Clean IT". EU will alle Internetdaten filtern  n-tv.de

ErichMoechel / fm4:  CleanIT: Sauberes Internet wie im Iran

www.lawblog.de: cleanit-stellt-acta-in-den-schatten/



Clean IT: EU plant totale Internetzensur
mmnews.de

derstandard.at/: Clean-IT-Europaeisches-Projekt-soll-Internet-saeubern

netzpolitik.org: /clean-it-die-eu-kommission-will-das-internet-uberwachen-und-filtern-ganz-ohne-gesetze/

 

Futurezone: Clean IT: Pläne zur Internet-Zensur in Europa

heise.de:  CleanIT: EU bestreitet Plan für umfangreiche Terrorkontrolle im Netz

heise.de:  CleanIT: Europa zwischen Internet-Freiheit und Terrorbekämpfung

Haftung für Links -beendet sofort das Engagement vieler Seitenbetreiber "Verlinkung auf fremde (unerwünschte) Inhalte strafbar"


Futurezone 22.aug 2012: CETA: ACTA kommt nun doch durch die Hintertür
Urheberrecht
Der "Geist" von ACTA lebt weiter
Das umstrittene Anti-Piraterie-Abkommen ACTA wurde vergangene Woche vom EU-Parlament abgelehnt. Doch der „Geist" von ACTA, mit dem die Freiheit im Internet beschränkt werden soll, lebt weiter. IPRED 2, CETA oder TPP sind alles Projekte und Gesetzes-Vorhaben, die darauf abzielen.
INDECT:   infoLinks
("Intelligent information system supporting observation, searching and detection of citizens in urban environment")
Um was gehts: WDR - Totale Überwachung (Video)

 

Was ist INDECT?  bist-du-terrorist.at

 
EUROPAPARLAMENT 04.07.2012:  AUS FÜR ACTA! ACTA wurde ad acta gelegt    

Vorratsdatenspeicherung: Ab1. April 201:

ÜBERWACHT!

Massiver Eingriff in die Privatsphäre

Vorratsdatenspeicherung: Ab1. April 2012 werden alle

Kommunikations­daten aller BürgerInnen ohne Verdacht sechs Monate lang "auf Vorrat" gespeichert



Aktuelles: Update2      1.4.2012 18h

AnonAustria: Aprilscherz statt Enthüllungen

-------------------------------------------------diepresse.com/home/techscience/internet/745340/AnonAustria_Aprilscherz-
statt-Enthuellungen
---------------------------------------------

Vorratsdatenspeicherung was genau kommt auf uns zu?

2011 wurde die Vorratsdatenspeicherung mit den Stimmen der SPÖ und ÖVP
beschlossen. Die Vorratsdatenspeicherung startet am 1.4.2012, es gibt jedoch
zahllose Ausnahmen. Was wird wo, wie lange gespeichert? Und Wer darf wann,
worauf zugreifen?
www.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=PUB-TEXT-ARGEDATEN&s=37431eph

Schaff jetzt die Vorratsdatenspeicherung in Österreich ab!:

www.verfassungsklage.at/

Aktuelles: Update 1.4.2012 15h
Keine brisanten Mais Initiatoren  schaden den gerechtfertigten Protest und zerstörten damit ihre Glaubwürdigkeit:

AnonAustria: Aprilscherz statt Enthüllungen

diepresse.com/home/techscience/internet/745340/AnonAustria_Aprilscherz-
statt-Enthuellungen



Österreich trägt Privatsphäre zu Grabe: Bider der Proteste

www.telekom-presse.at/Oesterreich_traegt_Privatsphaere_zu_Grabe.id.19489.htm

NEIN zu Internet- und Telefonüberwachung
www.freenet.at/


Arge Daten Privacy Service
www2.argedaten.at/php/cms_monitor.php?question=DATA-RETENTION

Dokumente und Informationen zur Vorratsdatenspeicherung Alle wesentlichen Informationen rund um die Vorratsdatenspeicherung. Weitere
Informationen finden sich auch unter www.freenet.at
www.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=VORRAT

 

Schaff jetzt die Vorratsdatenspeicherung in Österreich ab!:www.verfassungsklage.at/


Die Vorratsdatenspeicherung ist löchrig wie Emmentaler
mobil.derstandard.at/1333184948993/Leicht-zu-umgehen-Die-
Vorratsdatenspeicherung-ist-loechrig-wie-Emmentaler



derstandard.at/r5915/Vorratsdatenspeicherung

youtube: Suchergebnisse für
vorratsdaten österreich
www.youtube.com/results?search_query=vorratsdaten+%C3%B6sterreich&oq=
vorratsdaten+%C3%B6sterreich&aq=f&aqi=&aql=&gs_l=youtube.12...
783781l789863l0l791766l12l12l0l0l0l0l149l1369l0j12l12l0.




https://twitter.com/#!/search/%23vds
   

Am 1. April 2012 tritt in Österreich die Vorratsdatenspeicherung in Kraft. Das bedeutet, dass ab diesem Zeitpunkt die Kommunikations­daten aller BürgerInnen
ohne Verdacht sechs Monate lang "auf Vorrat" gespeichert werden 

Die Polizei kann überprüfen, mit wem Du, wann, wie lange telefoniert und vor allem wo Du dich zu diesem Zeitpunkt aufgehalten hast

"Farewell Privacy": 31. März österreichweit Protest (Trauer) märsche gegen die Vorratsdatenspeicherung ->>Locatons hier


Am 1. April 2012 beginnt in Österreich die Vorratsdatenspeicherung. Hinter dem sperrigen Namen "Vorratsdaten" verbirgt sich die verdachtsunabhängige Speicherungen von Verbindungsdaten. Unter anderem wird gespeichert:
Wer, mit wem, von wo aus, wie lange telefoniert und wer, wem, wann Emails schreibt

Diese Daten sollen von allen Menschen in Österreich gespeichert werden. 

Jeder Mensch hat das Recht auf Privatsphäre - sich dieses Recht nehmen zu lassen wäre eine Gefahr für unsere Demokratie und jeden einzelnen Bürger.

Damit stellt die Vorratsdatenspeicherung einen massiven Eingriff in die Privatsphäre jedes Bürgers dar.  Dieser Eingriff verstösst gegen das Menschenrecht auf Privatsphäre.

Begründet wird die Notwendigkeit der Vorratsdatenspeicherung mit der Verbrechensbekämpfung. Es gibt jedoch keinerlei Belege für einen Nutzen von Vorratsdaten.
Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung setzt sich für eine Wahrung der Grundrechte ein. Die Umsetzung der Vorratsdatenspeicherung ist nicht im Einklang mit den Grundrechten möglich.

 Deshalb fordern wir:


    Keine Vorratsdatenspeicherung in Europa!

    Keine Vorratsdatenspeicherung in Österreich!

    Österreich soll die Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung nicht umsetzen sondern bekämpfen!

g
   

 Hilf mit die Vorratsdatenspeicherung abzuschaffen und unterzeichne https://zeichnemit.at diese Bürgerinitiative gegen die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung und zur Überprüfung sämtlicher Terrorgesetze!

     
 
Aktuelles: Update 1.4.2012 15h
Keine brisanten Mais Chaoten schaden den gerechtfertigten Protest und zerstörten damit ihre Glaubwürdigkeit:

 

AnonAustria: Aprilscherz statt Enthüllungen

diepresse.com/home/techscience/internet/745340/AnonAustria_Aprilscherz-
statt-Enthuellungen


derstandard.at/1333184944487/oppitdog-Anonymous-Austria-Brisante-Enthuellungen-waren-nur-ein-Scherz

NEIN zu Internet- und Telefonüberwachung
www.freenet.at/


Arge Daten Privacy Service
www2.argedaten.at/php/cms_monitor.php?question=DATA-RETENTION

Dokumente und Informationen zur Vorratsdatenspeicherung Alle wesentlichen Informationen rund um die Vorratsdatenspeicherung. Weitere
Informationen finden sich auch unter www.freenet.at
www.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=VORRAT

 

Schaff jetzt die Vorratsdatenspeicherung in Österreich ab!:

www.verfassungsklage.at/

Vorratsdatenspeicherung was genau kommt auf uns zu?

2011 wurde die Vorratsdatenspeicherung mit den Stimmen der SPÖ und ÖVP
beschlossen. Die Vorratsdatenspeicherung startet am 1.4.2012, es gibt jedoch
zahllose Ausnahmen. Was wird wo, wie lange gespeichert? Und Wer darf wann,
worauf zugreifen?
www.argedaten.at/php/cms_monitor.php?q=PUB-TEXT-ARGEDATEN&s=37431eph

Die Vorratsdatenspeicherung ist löchrig wie Emmentaler
mobil.derstandard.at/1333184948993/Leicht-zu-umgehen-Die-
Vorratsdatenspeicherung-ist-loechrig-wie-Emmentaler


Suchergebnisse für
vorratsdaten österreich
www.youtube.com/results?search_query=vorratsdaten+%C3%B6sterreich&oq=
vorratsdaten+%C3%B6sterreich&aq=f&aqi=&aql=&gs_l=youtube.12...
783781l789863l0l791766l12l12l0l0l0l0l149l1369l0j12l12l0.
   
Weitere Links:
www.akvorrat.at

gegenvds.at

www.totalueberwachung.info


Proteste:Wien: www.facebook.com/events/333315213359722/

Linz: www.facebook.com/events/305313806193694/

Salzburg:www.facebook.com/events/124003471060682/

ARGE DATEN: www.ad.or.at/-Vorratsdatenspeicherung-im-
Justizausschuss-durchgewunken
Aktuelle Extras in den Medien:

www.telekom-presse.at/Vorratsdatenspeicherung_das_Ende_der_Unschuldsvermutung_ab_1-_Apri


www.kleinezeitung.at/verbrecherjagd-


diepresse.com//Vorratsdaten_Was-Provider-
in-sechs-Monaten-speichern




diepresse.com/Vorratsdaten_Was-Provider-
in-sechs-Monaten-speichern


futurezone.at/tag/28-vorratsdatenspeicherung.php
   


wird ergänzt


Aktuelle Nachrichten / Infos und Initiativen:

Aktuelle Nachrichten:

Aktuelles auf TWITTER zu Überwachung / Zensur


iknews.de/category/uberwachung-2

Überwachung, Zensur, Daten, Datenschutz, Sicherheitspolitik, Bevölkerungskontrolle Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda
net-news-express.de/index.php?page=browsecat&catid=12


Netzpolitik, Internet, Medien, Journalismus, Propaganda:  net-news-express.deNetzpolitik, Internet,

news.google.at ueberwachung+zensur

Initiativen:

rettedeinefreiheit.de/

www.rettet-das-internet.de/

freedomforlinks.de/

rettet-das-internet.de/linkhaftung.htm

blog.stopp-zensiert.de/


netzpolitik.org/
netzpolitik.org ist ein Blog und eine politische Plattform für Freiheit und Offenheit im digitalen Zeitalter.


www.unwatched.org/
datenschutzportal

http://irights.info
iRights.info berichtet tagesaktuell in Hintergrundberichten, Nachrichten, Features und anderen Publikationen. Unser Ziel ist es, für ein besseres Verständnis des Urheberrechts und anderer Rechtsgebiete in der digitalen Welt zu sorgen.

Website der österreichischen Datenschutzkommission
http://www.dsk.gv.at/

Links zur Datensicherheit
http://www.dsk.gv.at/site/6212/default.aspx


Gemeinsam für ernsthaften Datenschutz!
https://www.crowd4privacy.org/?lang=de
 

Die Propagandaschau

 

~ Der Watchblog für Desinformation und Propaganda in deutschen Medien

 
 
 
 
 
 
 
 
       
       
       
       
       
       
 
   


   
 
   

c 2012  www.itplanet.at

itplanet.at (home) BUSINESS LIVE MEDIEN INFO -REGIONAL  www.itplanet.cc- IT - SICHERHEITSPORTAL www.tarifdschungel.cc
TARIFE LEXIKON  REISE SHOP WEB / PC Freeware Downloads HANDY
Benutzerdefinierte Suche


www.itplanet.at  Österreichs umfangreichstes Tel & it Portal  www.tarifdschungel.cc   Tarife & Infos für Deutschland Österreich und Schweiz sowie Finanz & Wirtschaftsinfos   www.itplanet.cc News / Tipps & Tools für Ihre Sicherheit im Netz, Die IT-Nachrichten aus den verschiedensten Rubriken in Echtzeit